Kurse

   
 

Marmorieren und Buchbinden

 
 
 
Home

Dorfuniversität?

Kurse

Abitur

Studium

Studenten

Mitwirkende

Bilder

Presse

Anfrage

Kontakt

Impressum
 
Thema Marmorieren und Buchbinden – Anfängerkurs

Beschreibung Die handwerkliche Technik, Bücher zu binden, ist durch ihre lange Tradition einerseits so elementar und andererseits so ausgereift, dass es einfach eine Freude ist, sie zu erlernen. Vielleicht ist dies die Erklärung dafür, dass ein im Grunde gleiches Verfahren den Künstler und den Kunst-Handwerker kostbare Einbände hervorbringen lässt aber auch dem Anfänger ein Arbeiten mit Erfolg ermöglicht.
In unserem Kurs erfahren Sie einiges über die Geschichte des Buches, über verschiedene Bindearten und Techniken, sowie über Buchbinderwerkstoffe.
Wir stellen den Bucheinband selber her aus handmarmorierten Papieren, einer alten, ursprünglich aus Persien stammenden Kunst der Buntpapierherstellung.

Ort Druckerei der Kooperative

Zeitraum Ganzjährig

Dauer 1 Wochenende

Kursinhalt
Marmorieren
Material:
Wir gehen um mit angerührtem Kleistergrund (Methylzellulose), einer groszen Kleisterwanne, verdünnten, ölhaltigen Farben, verschiedenen Werkzeugen zum Verziehen der Farbe und mit Papier.

Gebrauch:
Der mit Wasser angerührte Kleistergrund darf nicht zu dick und nicht zu dünn sein, damit die ölhaltigen Farben - (wir benutzen Druckfarben) schwimmen, sich ausbreiten und nicht absinken.
Für das Verziehen der Farben zu einem Muster können Schaschlikstäbchen, Kämme, Gabeln, Bürsten - oder was immer Ihnen einfällt - benutzt werden.
Das aufzulegende Papier soll die Farbe aufsaugen und deshalb so wenig wie möglich oberfächenbehandelt sein, darf sich aber bei der Berührung mit Wasser nicht gleich in seine Bestandteile auflösen oder zusammenrollen.

Ablauf:
Wie viel(e) Farbe(n) kann ich auftropfen?
Wie verhalten sich die Farben zueinander?
Welche Muster entstehen mit welchen Hilfsmitteln?
Wie schnell muss ich arbeiten, damit mein Muster nicht verschwindet?
Welches Papier eignet sich am besten?

Kursinhalt
Buchbinden
Material:
Wir gehen um mit verschiedenen Papieren, Pappen, Buchbinderleim, Faden, Heftbändern, Buchbinder-Leinen, Buchzeichenband, Kapitalband und Marmorpapier. Dabei werden Falzbein, Bleistift, Lineal, Spezial-Nadeln, Pinsel, ein Stein zum Beschweren und ein Hammer zum Einsatz kommen.

Gebrauch:
Welche Papiersorten gibt es und wofür eignen sie sich?
Was muss ich über Laufrichtung, Oberfläche, Papierdicke, Volumen wissen?
Welche Materialien eignen sich für den Einband?
Woraus besteht ein Buch eigentlich?
Was sind Seiten, Blatt, Lage, Vorsatz, Buchblock?
Welche Bindearten gibt es?

Ablauf:
Wir stellen einen klebegebundenen und einen mit Hand fadengenähten Buchblock her.
Aus Pappe, Schrenzkarton und Kraftpapier kleben wir die Buchdecken und überziehen sie mit Leinenrücken und selbsthergestelltem Marmorpapier.
In der Papierschneidemaschine bekommen die Buchblocks einen sauberen, dreiseitigen Schnitt und wir bringen Buchzeichen- und Kapitalband an.
Der Buchblock wird in die Buchdecke eingehängt und abgepresst.

Materialbedarf Das notwendige Material für das Marmorieren und das Buchbinden stellen wir bereit, bitten Sie aber mitzubringen: Metall-Lineal, Papier-Schere und Kleidungschutz für das Marmorieren.

Teilnehmer ab 3 Teilnehmer

Leitung Ines Müller

Kosten 80 €