Kurse

   
 

Buchhaltung

 
 
 
Home

Dorfuniversität?

Kurse

Abitur

Studium

Studenten

Mitwirkende

Bilder

Presse

Anfrage

Kontakt

Impressum
 
Thema Einführung in die doppelte Buchhaltung

Beschreibung In der letzten Dekade des 15. Jahrhunderts wurde nicht nur Amerika entdeckt, sondern auch die doppelte Buchführung. Adam Rieses Rechenbuch entstand und der neuen Zeit wurde mit diesen kognitiven Werkzeugen Richtung verliehen.
Es ist sicher nicht für jeden Unternehmer die Kenntnis der neuesten Bilanzrichtlinien erforderlich, doch ein grundlegendes Verständnis der Buchführung gehört zum Rüstzeug jedes aktiv wirtschaftenden Menschen.

Ort Kooperative Dürnau

Zeitraum Ganzjährig

Dauer 1 Woche

Kursinhalte Grundbausteine:
Aufgabe und Funktion doppelter Buchführung.
Entstehung und Entwicklung.
Bilanzierung als Zeitpunkt- und Zeitraum-Rechnung.

Buchungsvorgänge:
Aufbau des Kontenrahmens und Verhalten der Konten.
Einfache Übungen mit einfachen Konten.
Kasse, Bank und Steuern.
GuV-Konten, Erträge, Gewinn und Vermögen.

Praktische Felder:
Wie kann ich in der täglichen Arbeit Buchhaltung benutzen?
Was kann aus den Buchungen abgeleitet werden?
Ist die Buchhaltung nur für das Finanzamt?
Was will die Bank wissen?


Materialbedarf Ohne

Teilnehmer ab 2 Teilnehmer

Leitung Nicole Timm, Rolf Reisiger

Kosten 200 €