Kurse

   
 

Sprachgestaltung

 
 
 
Home

Dorfuniversität?

Kurse

Abitur

Studium

Studenten

Mitwirkende

Bilder

Presse

Anfrage

Kontakt

Impressum
 
Thema lalle lieder lieblich - mit Freude an der Sprache

Beschreibung Sprechen kann doch eigentlich jeder gesunde Mensch, von Natur aus, sozusagen.
Oder?
Sicher - ganz natürlich nuscheln, leiern, piepsen, krächzen und stammeln wir uns durch den Alltag und solange unsere Sprache nur dem Austausch von alltäglichen Informationen dient, erscheint die jeweilige Nuance nicht allzu wichtig. Meinen Wunsch "bitte bring noch einen kleinen Blumenkohl vom Einkauf mit" kann ich gut ohne besondere Sprachkunst zu Gehör bringen.
Manchmal jedoch wollen wir mehr. 
Wir wollen von einer uns wichtigen Idee überzeugen, jemanden an unseren Gefühlen teilhaben lassen, einem Menschen entschlossen entgegentreten, eine aufrüttelnde Rede, eine witzige Ansprache halten, eine Liebeserklärung nicht schnöde nur abgeben, sondern zu Füszen legen. Wir wollen, vielleicht sogar in gröszerer Runde, einfach einmal das Gedicht vortragen, das uns so sehr gefällt. 
Dabei ist unser "natürliches" Sprechen kaum hilfreich und wir haben oft grosze Mühe, das, was wir fühlen und erleben, denken oder wollen wirklich für den Anderen hörbar zu machen.

An diesem Wochenende werden wir unsere Ausdrucksmöglichkeiten besser kennenlernen und pflegen. Wir wollen unsere Sprachwerkzeuge putzen, geschmeidig machen und zum Schimmern bringen - mit Freude an der Sprache und viel Humor für unsere individuellen Seltsamkeiten.
Ganz besonders herzlich eingeladen sind unsichere Menschen und solche, die von sich denken, sie haben sowieso nichts zu sagen!

Ort Kooperative Dürnau

Zeitraum Ganzjährig

Dauer 1  Wochenende

Kursinhalte Zungenbrecher, Artikulationsübungen 
Konsonanten und Vokale - wo und wie sprechen wir sie
Rhythmen klatschen und stampfen
Humoreske und Tragödie - Vorübung
Hexameter sprechen und laufen gegen "aufgeregt sein"
Sympathie und Antipathie in Gestik und Stimme
Improvisationen zu Alltags-Situationen
Warum gibt es eigentlich unterschiedliche Rhythmen? 

Zum Kursabschluss wird jeder Teilnehmer ein von ihm selbst gewähltes Gedicht, einen Aphorismus oder einen kleinen Vortrag darbieten.

Materialbedarf Es ist kein Material mitzubringen

Teilnehmer ab 1 Teilnehmer

Leitung Ulrike Reisiger

Kosten 120 €