Kurse

   
 

Mäusejagd

 
 
 
Home

Dorfuniversität?

Kurse

Abitur

Studium

Studenten

Mitwirkende

Bilder

Presse

Anfrage

Kontakt

Impressum
 
Thema Wühlmausbekämpfung

Beschreibung Die Erhaltung und Förderung der Fruchtbarkeit ist die erste Aufgabe in Landwirtschaft und Gärtnerei. Viel Mühe flieszt in die Pflege des Grünlands, sei es Wiese oder Rasen. Durch spontane Populationszunahme oder Einwanderung kommt es gelegentlich zu starkem Befall mit Wühl- oder Schermäusen.
Unangemessene Toleranz diesem Geschehen gegenüber kann zu erheblichen Schäden an Nutz- und Zierpflanzen und zur Verringerung nutzbarer Grasflächen führen.

Ort Hof Hausee und Umgebung

Zeitraum September bis Wintereinbruch und Frühjahr

Dauer 1 Tag

Kursinhalte Werkzeuge:
Mit einem Suchstab, einer Handschaufel und der bewährten Bayrischen Drahtfalle sind wir arbeitsfähig.

Vorgehensweise:
Nachdem der Gangverlauf und das zusammenhängende Gangsystem mit Hilfe des Suchstabs aufgefunden ist, werden an den frischen Grabestelle die Fallen in den geöffneten Gang geschoben.

Worauf es ankommt:
Wie müssen die handelsüblichen Fallen modifiziert werden?
Was sind Lebensgewohnheiten und Verhalten der Wühlmäuse?
Welche vorbeugenden Masznahmen sind möglich?

Materialbedarf Eigene Ausrüstung ist nicht erforderlich.

Teilnehmer ab 1 Teilnehmer

Leitung Rolf Reisiger

Kosten 20 €