Kurse

   
 

Grundkurs Verputzen

 
 
 
Home

Dorfuniversität?

Kurse

Abitur

Studium

Studenten

Mitwirkende

Bilder

Presse

Anfrage

Kontakt

Impressum
 
Thema Grundkurs Verputzen

Beschreibung Tapete ist schnell und einfach angebracht, aber wie fühlen wir uns in einem Raum, der tapeziert ist und wie in einem Raum, der verputzt ist?
Putz dient der Herstellung eines ästhetischen Erscheinungsbildes – laut Wikipedia.
Die alten Griechen und Ägypter haben auch schon mit Putz, beziehungsweise mit Stuck gearbeitet, um ihre Bauten zu verschönern. Die eigenen vier Wände selber zu verputzen, klingt zunächst schwierig, doch mit etwas Übung und Geschick lässt sich ein Raum angenehm gestalten.

Ort Kooperative Dürnau

Zeitraum Ganzjährig

Dauer 1 Tag

Kursinhalte Bevor wir mit dem Verputzen beginnen, schauen wir uns die verschiedenen Werkzeuge und ihre Handhabung an.
Wie ist der Untergrund beschaffen, den wir verputzen wollen? Bedarf es hier einer Vorbehandlung oder kann man gleich loslegen?
Welcher Putz ist für welchen Untergrund am besten geeignet?
Wie bekomme ich nun den Putz an die Wand, ohne dass mir alles wieder entgegenkommt?
Welche Möglichkeiten haben wir, die Oberflächenstruktur zu gestalten und zu welchem Zeitpunkt muss dies geschehen?
Was kann oder muss ich nach dem Verputzen noch machen?

Materialbedarf Ohne

Teilnehmer ab 2 Teilnehmer

Leitung Alexander Reisiger

Kosten 50 €